Palliativversorgung ist die umfassende Behandlung, Begleitung und Betreuung von unheilbar Erkrankten mit einer begrenzten Lebenserwartung.

Ziel der Bemühungen sind die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität des zu Betreuenden und deren Angehörigen.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die Behandlung von krankheitsbedingten Beschwerden und das Wohlbefinden des Patienten in allen Bereichen (physisch, psychisch, sozial und spirituell), mit intensiver Miteinbeziehung der Angehörigen und deren direktes Umfeld, gelegt.